Profil

Die Gesundheitsregion NORD mit den drei Gebietskörperschaften Kreis Nordfriesland, Kreis Schleswig-Flensburg und kreisfreie Stadt Flensburg ist eine historisch gewachsene Region mit langen gemeinsamen Traditionen. Kulturhistorisch wird die Region daher auch als Landesteil Schleswig bezeichnet und als Einheit begriffen. Heute hat sie sich über die bestehenden Kreisgrenzen hinweg zu einem gemeinsamen Wirtschafts-, Wissenschafts-, Kultur- und Sozialraum entwickelt.

Gesundheitswesen

Die Schwerpunkte der Gesundheitsinfrastruktur in der Gesundheitsregion NORD liegen auf der stationären und ambulanten Versorgung sowie dem Gesundheitstourismus. mehr

Forschung und Lehre

Wissenschaftliche Unterstützung erfahren die Akteure der Gesundheitsregion von verschiedenen Instituten und Einrichtungen der Fachhochschule und der Universität Flensburg.

Health Care Industries

Der industriell orientierte Bereich der Gesundheitswirtschaft, die Health Care Industries, bildet keinen Schwerpunktbereich der Gesundheitswirtschaftsinfrastruktur der Region. In der Region sind drei Hersteller von pharmazeutischen Erzeugnissen sowie sechs Hersteller von pharmazeutischen Grundstoffen ansässig. Bekanntester Pharmaziehersteller der Region ist Queisser Pharma. Zudem sind insgesamt 20 Großhändler aus dem Bereich Pharmazie, medizinische und orthopädische Einrichtungen sowie elektromedizinische Geräte in der Region aktiv.